klar

Verfahren wegen Verbreitung pornographischer Schriften

Presseinformation

Verfahren wegen Verbreitung pornographischer Schriften

Strafsache gegen Luigi S., geb. 1974

Das Amtsgericht Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von

RiAG Koray Freudenberg am 10.08.2017 um 10:00 Uhr in Saal 2186

ein Verfahren wegen des Vorwurfs der Verbreitung pornographischer Schriften in zwei Fällen.

Der Angeklagte soll am 06.01.2017 an der Arbeitsstelle eines Zeugen einen an diesen adressierten Umschlag abgegeben haben, in welchem sich das Bild eines erigierten Geschlechtsteils befunden haben soll.

Am 17.02.2017 soll der Angeklagte mindestens drei Bilder eines erigierten Geschlechtsteils im Bereich des Fiedler Platzes, u. a. in der Nähe eines Spielplatzes aufgehängt haben.

Az: 236 Ds 199/17

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover

jens.buck@justiz.niedersachsen.de,

Tel: 0511/347-23 91; 0163/347-33 24

Artikel-Informationen

02.08.2017

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Jens Buck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln