klar

Verfahren wegen mutmaßlicher Körperverletzung gegen 96 Spieler

Presseinformation

Verfahren wegen mutmaßlicher Körperverletzung gegen 96 Spieler

Strafsache gegen Uffe Bech, geb. 1993

Das Amtsgericht Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von

Ri Alexander Dlugaiczyk am 17.04.2018 um 12:30 Uhr in Saal 2170

über den Vorwurf der Körperverletzung.

Der Angeklagte soll am 27.08.2017 gegen 19:45 Uhr im VIP-Bereich der HDI-Arena im Rahmen einer verbalen Auseinandersetzung einem Zeugen eine Bissverletzung an dessen linken Arm im Bereich unterhalb des linken Handgelenks zugefügt haben. Der Zeuge soll Schmerzen erlitten haben und noch im Stadion von Sanitätern versorgt worden sein, die dessen Wunde desinfizieren und einen Verband hätten anlegen müssen.

Das Amtsgericht Hannover hat einen Strafbefehl über 50 Tagessätze zu 1.000 EUR erlassen. Hiergegen hat der Angeklagte Einspruch erhoben.

Az: 231 Cs 24/18

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover, jens.buck@justiz.niedersachsen.de, Tel: 0511/347-23 91; 0163/347-33 24

Artikel-Informationen

05.03.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Jens Buck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln