klar

Verfahren wegen mutmaßlicher Steuerhinterziehung

Strafsache gegen Gholam M., geb. 1962

Das Amtsgericht -Schöffengericht- Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von RiAG Reinhard Meffert am 27.07.2018 um 08:30 Uhr in Saal 2283 ein Verfahren wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung. Der Angeklagte ist Eigentümer von 4 Hotels, von denen er 3 Hotels im Tatzeitraum vom 24.02.2009 bis zum 25.06.2013 selbst betrieben habe. Bei der Angabe seiner Einkommensver-hältnisse zur Einkommensteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer soll er unrichtige Angaben gemacht haben. Aufgrund dessen sei seine Steuerlast um insgesamt 463.000 EUR zu gering ausgefallen.

Az: 216 Ls 781/17

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover, jens.buck@justiz.niedersachsen.de, Tel: 0511/347-23 91; 0163/347-33 24

Artikel-Informationen

16.07.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Jens Buck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln