klar

Verfahren wegen mutmaßlichen gewerbsmäßigen Diebstahls in 46 Fällen

Strafsache gegen Sven M., geb. 1971
Das Amtsgericht - Schöffengericht - Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von RiAG Björn von Bargen am 23.08.2013 um 08:30 Uhr in Saal 3128
ein Verfahren wegen des Vorwurfs des gewerbsmäßigen Diebstahls in 46 Fällen. Der Angeklagte soll im Tatzeitraum vom 16.10.2015 bis zum 25.09.2017 als Paketlieferfahrer bei einem großen deutschen Unternehmen beschäftigt gewesen sein. In diesem Tatzeitraum soll er in 46 Fällen diverse Paketinhalte für sich behalten und diese anschließend über die Internetplattform ebay.de veräußert haben. Insgesamt soll er Waren im Wert von 17.199,80 EUR auf diese Weise erlangt haben.
Az: 240 Ls 207/18

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover,
jens.buck@justiz.niedersachsen.de, Tel: 0511/347-23 91; 0163/347-33 24

Buck
Richter am Amtsgericht
-Pressedezernent-

Artikel-Informationen

16.07.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Jens Buck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln