klar

Verfahren wegen mutmaßlichen Diebstahls von Weihnachtsschmuck

Strafsache gegen Thomas C., geb. 1992

Das Amtsgericht Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von

Rin Mouna Medini am 25.07.2018 um 11:30 Uhr in Saal 2283

ein Verfahren wegen des Vorwurfs des Diebstahls mit Waffen.

Der Angeklagte soll am 22.12.2017 in der Zeit von 02:00 Uhr bis 04:00 Uhr aus diversen, nicht verschlossenen Ständen auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt Christbaumschmuck, diverse Kerzen, Holzlaternen und 10 Tierfelle entwendet haben. Bei der Tatausführung soll der Angeklagte ein goldenes Einhandmesser in seiner Hosentasche mit sich geführt haben.

Az: 207 Ds 69/18

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover,
jens.buck@justiz.niedersachsen.de, Tel: 0511/347-23 91; 0163/347-33 24

Buck

Richter am Amtsgericht

-Pressedezernent-

Artikel-Informationen

14.06.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Jens Buck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln