Niedersachen klar Logo

Verfahren wegen mutmaßlichen Besitzes und Verbreitens kinderpornographischer Datei-en

Verfahren wegen mutmaßlichen Besitzes und Verbreitens kinderpornographischer Dateien

Strafsache gegen Olaf G., geb. 1975

Das Amtsgericht Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von

RiAG Burkard Littger am 12.07.2018 um 10:30 Uhr in Saal 2292

ein Verfahren wegen des Vorwurfs des Besitzes und Verbreitens kinderpornographischer Dateien.

Der Angeklagte soll sich mithilfe seines Mobiltelefons Dateien mit kinderpornographischen Bildern von anderen Internetnutzern übermitteln lassen oder solche Dateien aus dem Internet heruntergeladen und auf seinem Mobiltelefon abgespeichert haben. Anlässlich einer Durchsuchung am 02.03.2018 seien auf dem Smartphone insgesamt 115 kinderpornographische Dateien aufgefunden worden.

Am 18.08.2016 zwischen 19:15 Uhr und 19:23 Uhr soll er insgesamt 4 kinderpornographische Dateien an einen weiteren gesondert verfolgten Mittäter über WhatsApp weitergeleitet haben.

Az: 232 Ds 552/17

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover, jens.buck@justiz.niedersachsen.de, Tel: 0511/347-23 91; 0163/347-33 24

Artikel-Informationen

25.06.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Jens Buck

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln