l Niedersachen klar Logo

Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung

Strafsache gegen Hyusein H., geb. 05/1989

Das Amtsgericht - Strafrichter - Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von Richter am Amtsgericht Reinhard Meffert am 20.11.2018 um 9:45 Uhr in Saal 2283 ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 10.03.2017 in Hannover im Stadtteil Groß Buchholz wissentlich ohne Fahrerlaubnis ein Kraftfahrzeug geführt zu haben. Bei einer Verkehrskontrolle wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung soll er den kontrollierenden Polizeibeamten sodann wissentlich eine Totalfälschung eines ausländischen Führerscheins vorgezeigt haben.

Az: 243 Ds 65/18

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover, koray.freudenberg@justiz.niedersachsen.de , Tel: 0511/347-2391; 0163/347 3324

Artikel-Informationen

12.11.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Koray Freudenberg

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln