Niedersachen klar Logo

Verfahren wegen Diebstahl von Kupferkabel

Strafsache gegen Andreas G., geb. 1984

Das Amtsgericht - Strafrichterin - Hannover verhandelt unter dem Vorsitz von Richterin Dr. Steffen

am 30.10.2018 um 10 Uhr in Saal 2170 (Altbau)

ein Verfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls von Kupferkabeln

Dem Angeklagten wird vorgeworfen am 06.06.2018 gegen 11:42 Uhr in Hannover Mis-burg in der Anderter Straße über die Einfriedung eines Gewerbegeländes geklettert und von dort zehn Pakete industrielle Kupferkabel im Wert von ca. 100 € an sich genommen zu haben. Dem Angeklagten wird hierbei vorgeworfen, sich aus der fortgesetzten Begehung von Diebstahlstaten eine dauerhafte Einnahmequelle von einigem Umfang zu verschaffen, also gewerbsmäßig gehandelt zu haben.

Az: 231 Ds 174/18

Ansprechpartner: Pressedezernat Amtsgericht Hannover, koray.freudenberg@justiz.niedersachsen.de , Tel: 0511/347-2391; 0163/347 3324

Artikel-Informationen

23.10.2018

Ansprechpartner/in:
Herr Pressesprecher RiAG Koray Freudenberg

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln